JUPITER-CAMPUS

Klima

Trockenheit, Tropische Nächte, Stürme, extremer Regen – Wie schadet uns gefährliches Wetter?

Viele Menschen haben in den letzten Jahren Erfahrungen mit gefährlichem Wetter gemacht – überall auf der Welt. Wir wollen aus den Erfahrungen lernen, wie man sich schützen kann. Was können wir in Hamburg tun? Was können wir von Erfahrungen aus… Weiterlesen →

Sociology of Climate Change

„Soziologie-Seminare zum Reinschnuppern: Im 3. OG des JUPITERS finden am 9. und 10. November insgesamt drei Seminare aus dem Fach Soziologie statt, bei denen die interessierte Öffentlichkeit zuschauen oder auch mitmachen kann. Die Seminare finden im Rahmen des temporären offenen… Weiterlesen →

Current Sociological Research on Climate Change and Society

„Soziologie-Seminare zum Reinschnuppern: Im 3. OG des JUPITERS finden am 9. und 10. November insgesamt drei Seminare aus dem Fach Soziologie statt, bei denen die interessierte Öffentlichkeit zuschauen oder auch mitmachen kann. Die Seminare finden im Rahmen des temporären offenen… Weiterlesen →

Slam for Future

Der Slam for Future ist eine Veranstaltung, bei der die Slammer:innen/Künstler:innen mit der von ihnen geschaffenen Performances ihr Engagement für eine sozial-ökologisch gerechte Zukunft zeigen können. Ein Abend für Slam, Spaß, Lachen und eine bessere Zukunft, an dem die Themen… Weiterlesen →

Gewerkschaften und Klimabewegung: eine (un)glückliche Allianz? Vortrag und Diskussion

Vortrag von Kim Lucht (Universität Jena): Gewerkschaften und Klimabewegung gelten im Allgemeinen eher als gegensätzliche Organisationen: Schließlich sei es die Klimabewegung, die die guten Jobs in Deutschland abbauen wolle und Gewerkschaften, die an den emissionsintensiven festhalten würden. Doch stimmt das… Weiterlesen →

Die unsichtbare Arbeit von Pflanzengemeinschaften in der Renaturierung von Bergbaufolgelandschaften: Eine humangeographische Perspektive. Vortrag und Diskussion

Vortrag von Mareike Pampus (Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg): Die Renaturierung von Bergbaufolgelandschaften stellt eine komplexe und dringliche Herausforderung für die moderne Gesellschaft dar. In diesem Vortrag rückt die oft übersehene, aber entscheidende Rolle von Pflanzengemeinschaften ins Zentrum der Betrachtung. Sie sorgen mit… Weiterlesen →

Nachhaltige Arbeit: Green Jobs oder Post-Work? Vortrag von Stefanie Gerold (BTU Cottbus-Senftenberg) und Diskussion

Die Art und Weise, wie Arbeit in unserer Gesellschaft organisiert ist, hat auch unmittelbare klima- und umweltpolitische Auswirkungen. Dieser Vortrag beleuchtet die Zusammenhänge zwischen Erwerbsarbeit und (Nicht-)Nachhaltigkeit und diskutiert verschiedene Zugänge, wie Arbeit klimafreundlicher gestaltet werden kann: von sog. Green… Weiterlesen →

Alltagswelten des Klimawandels

Fotoausstellung zum Bildband „Alltagswelten des Klimawandels“, in dem persönliche Portraits überblendet werden mit Fotos von Infrastrukturen, die mit häufig CO2-intensiven Alltagsbereichen zu tun haben: Haushaltsenergie, Mobilität, Ernährung. Es handelt sich um ein Gemeinschaftsprojekt mit der Fotografin Barbara Dombrowski.

Aktionstag Biodiversität und Klimawandel

Zwischen 10 und 15 Uhr bieten wir unterschiedliche Aktivitäten für alle Altersgruppen an: Das Klima-Memory, der Stadtklimaarchitekt und das SDG-Glücksrad warten darauf, bespielt zu werden. Und mit dem Team von ‚Kosmos Alge‘ könnt ihr ab 11 Uhr Algen verkosten, mit Algen… Weiterlesen →

Wall of Climate – Workshop (EN) im Rahmen der Klimaringvorlesung des AStA

Prof. Dr. Lia Vasconcelos and Engª Filipa Ferreira (Research Center MARE NOVA, Lisbon Portugal) facilitate this dynamic Workshop, based on a card game, created by Climate Fresk U.S.A. The cards illustrate climate-relevant dimensions like agriculture, CO2, rising temperatures, and climate… Weiterlesen →