JUPITER-CAMPUS

Pflanzen

Ethnografie der Baustelle. Multispezies in der Straßenplanung Vortrag von Christine Neubert (UHH) und Diskussion

Im Vortrag thematisiere ich Straßenbaustellen als Multispezies-sensible Arbeitsorte. Im Zuge von Baustellen können Straßenbäume und Bautätigkeit in Konflikt geraten, der situativ verhandelt und gelöst werden muss, um weiterbauen zu können. Bäume und Bepflanzungen werden daher im Feld als wirkmächtige Akteure… Weiterlesen →

Die unsichtbare Arbeit von Pflanzengemeinschaften in der Renaturierung von Bergbaufolgelandschaften: Eine humangeographische Perspektive. Vortrag und Diskussion

Vortrag von Mareike Pampus (Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg): Die Renaturierung von Bergbaufolgelandschaften stellt eine komplexe und dringliche Herausforderung für die moderne Gesellschaft dar. In diesem Vortrag rückt die oft übersehene, aber entscheidende Rolle von Pflanzengemeinschaften ins Zentrum der Betrachtung. Sie sorgen mit… Weiterlesen →